Aktuelles

Hier finden Sie meine neusten Arbeiten und erfahren mehr über kommende Events.


04.09.2017

Promikellnern für den guten Zweck

am 4.9. ab 15 Uhr am Aasee

04.10.2016

DIO MIO - Mamma Carlottas himmlische Rezepte

ist soeben erschienen!

13.05.2016

GEGENWIND

Mamma Carlottas 10. Fall

ist soeben auf Platz 2 der Spiegelonline-Bestsellerliste gelandet!

Erfahren Sie mehr

10.05.2012

Küstennebel erschien am 14.05.2012

"Küstennebel", der sechste Sylt-Krimi mit Mamma Carlotta, erschien am 14.5. und startete in der Spiegel-Bestseller-Liste auf Platz 17! Schon nach drei Wochen waren 40.000 Exemplare verkauft!

zur Leseprobe

08.05.2012

Neue Geschichten erschienen

Ich habe in den letzten Monaten neue Geschichten für Anthologien geschrieben: 

  • „Glöckchen, Gift und Gänsebraten“ soll eine Weihnachtsanthologie des Verlags Droemer-Knaur heißen. Meine Geschichte dafür ist schon fertig. Sie heißt: „Opas Erbe“.
  • Die nächste "Criminale" wird im Hochsauerlandkreis stattfinden. Ich wurde gebeten, für die Krimi-Anthologie, die dieses Event begleiten soll, einen Krimi zu schreiben, der am Rohaarsteig spielen soll. Mittlerweile habe ich dort recherchiert und mich zu einem historischen Krimi entschlossen, der im Kloster Grafschaft in Schmallenberg spielt: "Die Rache der Felicitas".
  • Von der Anthologie "Morden zwischen den Meeren" des Pendragon-Verlages wird es eine zweite Ausgabe geben, weil die erste sehr erfolgreich war: „Schöner morden im Norden!“ Meine Geschichte heißt: „Verraten und verkauft!“.
  • Gaby Hauptmann hat bei Piper eine Anthologie herausgegeben: "Gelegenheit macht Liebe", für die ich ebenfalls einen Beitrag schreiben durfte. Er trägt den Titel "Arschgeweih".
  • Die Weihnachtsanthologie von Droemer-Knaur hat es sogar auf die Bestsellerlisten geschafft: "Maria, Mord und Mandelplätzchen". Mein Beitrag heißt: "Her mit dem Zimtstern, oder ich beiße!" - ein Weihnachtskrimi, der auf Sylt spielt.
  • Für den Pendragon-Verlag habe ich eine Geschichte für eine Chiemgau-Anthologie geschrieben, "Mörderisches Chiemgau". Sie spielt auf der Burg Schloss Hohenauschau und heißt "Romans letzter Kuss".
  • Ebenfalls für den Pendragon-Verlag, für eine Ostwestfalen-Anthologie, habe ich einen Kurzkrimi aus der Zeit des Arminius geschrieben: "Arminius Plan".
  • Jürgen Kehrer und Sandra Lüpkes haben eine Krimi-Anthologie herausgebracht mit Texten, die in Westfalen spielen "Mörderisches Münsterland". Mein Beitrag heißt: "Der Teufel ist los".
  • Für den Fabylon-Verlag habe ich einen Beitrag für eine Krimi-Anthologie geschrieben, der in Münster spielt: "Der Mann vor meinem Fenster". Der Name der Anthologie: “Chill & Thrill“.
  • Der Piper-Verlag hat eine Geschichtensammlung unter dem Titel "Sommerkätzchen" herausgebracht. Dort erscheint eine Katzengeschichte von mir: "Ledig mit vierbeinigem Anhang"
  • Tante Sigruns eiserne Reserve" erschien in "Mord-Westfalen II" im Pendragon Verlag
  • Für denselben Verlag habe ich geschrieben "Tod an Buhne 16", die Anthologie heißt "Morden zwischen den Meeren"
  • "Wer nicht hören will, muss fühlen" erschien in der Anthologie "Tot auf Töwerland" im Grafit-Verlag 
26.04.2012

Keine neuen Drehbücher für "Sturm der Liebe"

Mit den Drehbüchern für die ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“, die von der Bavaria produziert wird, habe ich nun Schluss gemacht. Nach über 60 Drehbüchern! Ich muss sowohl in diesem als auch im nächsten Jahr zwei Bücher schreiben, dazu noch 12 bis 13 Drehbücher – das wäre einfach zu viel geworden!

02.04.2012

Zwei neue Romane sind fertig

Der 7. Fall für Mamma Carlotta "Kurschatten" und ein historischer Sylt-Roman: „Sturm über Sylt“. Er spielt zu Beginn des ersten Weltkrieges.

Nun bin ich dabei, den 8. Fall für Mamma Carlotta zu konzipieren. Allmählich nimmt die Idee Gestalt an. Und einen Titel gibt's auch schon: "'Strandläufer"!